Suche
  • Susanne Hallermeier

CNC Cold Plasma bei Hautproblemen, Unreinheiten und Anti Aging



Was bewirkt Plasma:


- Wirkstoffe können viel tiefer in das Gewebe eindringen und intensiver wirken

- Das Gewebe wird entschlackt und entgiftet

- Der Stoffwechsel und die Mikrozirkulation werden deutlich gesteigert

- Entzündungen werden spürbar reduziert und somit eine Schmerzlinderung bewirkt

- eine nahezu 99,9 %ige Keimreduktion von Bakterien, Viren und Pilzen wird erreicht


Was kann ich mit der Behandlung erreichen?


- Hautverjüngung

- Reduzierung von Unreinheiten

- Minimierung von Couperose

- Aufhellung von Pigmentstörungen

- Reduktion von Cellulite

- Bekämpfung von Nagelpilz

- Hautunreinheiten


Was passiert während der Behandlung?


Die Zellen auf der Überholspur!

Kaltes Plasma wirkt auf die Haut wie eine sogenannte Eletroporation. Dabei entstehen kleinste Poren bzw. Kaninchen in den Zellmembranen und machen diese somit durchlässiger für Substanzen und Wirkstoffe. Durch diese kurzfristig geöffneten Poren können Wirkstoffe gezielt und in hoher Menge in die Haut geschleust werden. Diese reichern sich im Gewebe an und können wesentlich intensiver wirken. Durch die gesteigerte Mikrozirkulation werden die Zellen und das Gewebe verstärkt mit Vitaminen, Mineralien, Enzymen und Nährstoffen versorgt, was zu einer erhöhten Zellaktivität führt und den Regenerationsprozess bei Störungen deutlich fördern.


Die Plasma Solution Behandlung ist nicht nur auf die Hautoberfläche wirksam, sondern dringt auch durch die Haut ins Gewebe, wo sich Sauerstoff freisetzt. Ozon-Sauerstoff neutralisiert freie Radikale, verbindet sich mit Giftstoffen und macht diese unschädlich.


Damit unterstützt Ozon äußerst wirkungsvoll den Abtransport von Schlacken und Giftstoffen.


Quelle: CNC Cold Plasma Solution Kundenbroschüre

18 Ansichten0 Kommentare